Roher Honig und Zimt

Geposted von Akrm Almsaodi am

Wenn sich zwei ausschließlich wohltuende Naturheilmittel vereinen, entsteht ein garantierter Sieg über viele gesundheitliche Probleme. Die wundersame Mischung aus Honig und Zimt wurde aufgrund ihrer wundersamen Heilkraft über Jahrhunderte hinweg verwendet. Historische Aufzeichnungen haben gezeigt, dass viele Kulturen auf der ganzen Welt diese Mischung verwendet und als Medikament an zukünftige Generationen weitergegeben haben.

Gesundheitliche Vorteile von Honig und Zimt
Honig ist vor allem für seine entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften bekannt. Darüber hinaus ist es ein echter Immunitätsverstärker mit Nährstoffen wie: Aminosäuren, Vitamin C, Riboflavin, Niacin, Vitamin B6, Folsäure, Kalzium, Eisen und Magnesium. Zimt hingegen hat sich aufgrund seines hohen Gehalts an Zimtaldehyd (der entzündungshemmenden Molekülverbindung, die Zimt seinen Geschmack und Geruch verleiht) als besonders wirksam bei der Behandlung von Verdauungsstörungen, Menstruationsbeschwerden sowie Gelenkschmerzen erwiesen. Glücklicherweise hat die Mischung beim Verbraucher keine Nebenwirkungen gezeigt und hat sich bei gleichzeitiger Einnahme mit anderen Arzneimitteln als sicher erwiesen.
Obwohl sich die neuere Forschung auf die starken antimikrobiellen, antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften der Honig-Zimt-Mischung konzentriert, muss hinzugefügt werden, dass diese Superfoods mit der Zeit das gesamte Immunsystem stärken und eine Anti-Aging-Wirkung bieten.
Hier sind die häufigsten Gesundheitsprobleme, die durch den Verzehr der Honig-Zimt-Mischung verbessert werden könnten:

ARTHRITIS:
Stellen Sie eine natürliche entzündungshemmende Paste her, indem Sie zwei Esslöffel Honig, zwei Esslöffel lauwarmes Wasser und einen kleinen Teelöffel Zimtpulver verwenden. Tragen Sie es auf die betroffene Stelle auf und massieren Sie es 2 Minuten lang sanft ein. Dies führt zu einer Schmerzlinderung.
Für Patienten mit chronischer Arthritis empfiehlt es sich, eine Tasse heißes Wasser mit zwei Teelöffeln Honig und einem halben Teelöffel Zimtpulver zu sich zu nehmen. Dieses Heißgetränk sollte zweimal täglich getrunken werden, morgens vor dem Frühstück und abends vor dem Zubettgehen.
Laut einer aktuellen Studie der Universität Kopenhagen linderte diese hausgemachte Behandlung im Laufe eines Monats die Schmerzen zahlreicher Patienten und verbesserte auch ihr Gehen.

BLASENINFEKTIONEN:
Patienten mit Blasenentzündungen sollten dieses Getränk täglich konsumieren, da es alle Keime in der Blase zerstört. Zwei Esslöffel Zimtpulver und ein Teelöffel Honig werden in eine Tasse lauwarmes Wasser gemischt.

ZAHNSCHMERZEN:
Zahnschmerzen können mit den starken entzündungshemmenden Eigenschaften dieser Paste gelindert werden: Ein Teelöffel Zimtpulver und fünf Teelöffel Honig werden gerührt und dann 3-mal täglich auf den schmerzenden Zahn aufgetragen, bis die Schmerzen vollständig gelindert sind.

CHOLESTERIN:
Es ist allgemein bekannt, dass Honig Cholesterin effektiv bekämpft. In Kombination mit Zimtpulver liefert es noch bessere Ergebnisse. Patienten, die an hohem Cholesterinspiegel leiden, sollten das folgende Getränk 3-mal täglich zwischen den Mahlzeiten zu sich nehmen. Zwei Esslöffel Honig und drei Esslöffel Zimtpulver werden in 16 Unzen Teewasser gerührt. Es zeigte sich, dass dieses Getränk den Cholesterinspiegel innerhalb von 2 Stunden um etwa 10 % senkte.

ATEMWEGE UND INFLUENZA:
Schwere Erkältungen werden oft mit Honig behandelt, egal ob pur oder in einer Tasse heißen Tees. In Kombination mit Zimtpulver wird Honig zu einem unersetzlichen Heilmittel bei chronischem Husten, Erkältung, Grippe und Nebenhöhlenentzündungen. Eine Mischung aus einem Esslöffel lauwarmen Honigs mit einem ¼ Esslöffel Zimtpulver, die dreimal täglich eingenommen wird, beseitigt Atemwegsobstruktionen.

VERDAUUNGSPROBLEME:
Honig und Zimt sind starke Karminantien, die Magenschmerzen heilen, Magengeschwüre beseitigen und Blähungen lindern können. Eine Mischung aus zwei Esslöffeln Honig mit einem Teelöffel Zimt sollte dreimal täglich zwischen den Mahlzeiten eingenommen werden.

KARDIOVASKULÄRE KRANKHEITEN:
Die kraftvolle Kombination aus Honig und Zimt bekämpft Verstopfungen, die im Herz-Kreislauf-System auftreten. Patienten mit erhöhtem Cholesterinspiegel, problematischen Venen und Arterien sowie Patienten, die einen Herzinfarkt erlitten haben, wird empfohlen, eine Paste aus Honig und Zimtpulver zu verwenden, um ihr Herz-Kreislauf-System zu revitalisieren und Krankheiten vorzubeugen. Die Paste besteht aus einer Mischung von zwei Esslöffeln Honig mit einem Teelöffel Zimt sollte dreimal täglich zwischen den Mahlzeiten eingenommen werden.

IMMUNSYSTEM:
Die tägliche Einnahme von Honig- und Zimtpulver stärkt das Immunsystem und schützt den Körper vor Bakterien- und Virenbefall. Wissenschaftlern zufolge enthalten diese beiden Nährstoffe einen hohen Anteil an Antioxidantien, Multivitaminen und Eisen, die freie Radikale bekämpfen und die Immunität stärken.

VERDAUUNG:
Patienten mit schlechter Verdauung und saurem Reflux wird folgendes hausgemachtes Rezept empfohlen: Zwei Esslöffel Honig werden mit einer Prise Zimtpulver verrührt und vor jeder Mahlzeit eingenommen.

ANTI-AGE-EFFEKT:
Die Honig-Zimt-Kombination ist ein erbitterter Gegner von Alterung und Zelldegeneration. Eine regelmäßig getrunkene Tasse Tee mit Honig und Zimtpulver stoppt den Zahn des Alters. Der Tee besteht aus abgekochtem Wasser, das mit 4 Esslöffel Honig und 1 Teelöffel Zimtpulver gerührt wird. Es wird empfohlen, 3-4 mal täglich in einer Dosierung von ¼ Tasse eingenommen zu werden.

AKNE UND HAUTINFEKTIONEN:
Patienten, die Hautprobleme mit Akne, Pickeln, Ekzemen, Ringelflechte und ähnlichen Hautobstruktionen haben, wird empfohlen, eine hausgemachte Zimt-Honig-Paste zu verwenden. Drei Esslöffel Honig und ein Teelöffel Zimtpulver werden zu einer Paste verrührt. Tragen Sie die Paste vor dem Zubettgehen auf die gereinigte Haut auf die betroffenen Stellen auf. Waschen Sie es morgens mit warmem Wasser. Es wird empfohlen, die Paste täglich über einen Zeitraum von mindestens zwei Wochen aufzutragen.

GEWICHTSVERLUST:
Fettleibigkeit kann mit diesem Heißgetränk, das die nahrhaften Kräfte von Honig und Zimt enthält, deutlich reduziert werden. Diese Mischung verhindert die Fettansammlung im Körper. Empfehlenswert ist die tägliche Einnahme jeden Morgen auf nüchternen Magen.

KREBS:
Patienten, die an verschiedenen Krebsarten leiden, wird empfohlen, die folgende Mischung aus Honig und Zimt zu verwenden, um die harten Symptome der Krankheit zu lindern. Ein Esslöffel Honig wird mit einem Teelöffel Zimtpulver verrührt und jeden Morgen über einen Zeitraum von 3 Monaten auf nüchternen Magen verzehrt.

ERMÜDUNG:
Obwohl viele wissenschaftliche Analysen verschiedene Formen von Zucker abgelehnt haben, beobachten Wissenschaftler den im Honig enthaltenen Zucker aufgrund seiner außergewöhnlichen energetisierenden Eigenschaften immer noch. Die Mischung aus einem halben Esslöffel Honig verdünnt in einem Glas Wasser mit einer zusätzlichen Prise Zimt steigert die Vitalität und Vitalität der Körperfunktionen. Empfehlenswert ist die Einnahme täglich, zweimal täglich, einmal morgens vor dem Frühstück und noch einmal nachmittags nach dem Mittagessen.

SCHLECHTER ATEM:
Die hausgemachte Mischung aus einem Teelöffel Honig und einer Prise Zimt verdünnt in heißem Wasser ist eine effektive morgendliche Gurgellösung, die die Zahnbakterien abtötet und den Atem erfrischt.

 

Verweise:
NCCAM. Zimt. [Internet]. Kein Copyright – Public Domain. Verfügbar unter: http://nccam.nih.gov/health/cinnamon
Potter M. Hausstaubmilben. [Internet]. Copyright 2010. Verfügbar unter: http://www2.ca.uky.edu/entomology/entfacts/ef646.asp.
Saad el-Z, et al. Akarizide Wirkung einiger ätherischer Öle und ihrer monoterpenoiden Bestandteile gegen Hausstaubmilbe, Dermatophagoides pteronyssinus (Acari: Pyroglyphidae). J. Zhejiang Univ. Sci B 2006; 7(12):957-62.
Ooi LS et al. Antimikrobielle Wirkung von Zimtöl und Zimtaldehyd aus der chinesischen Heilpflanze Cinnamomum cassia Blume. Am J. Chin. Med. 2006; 34(3):511-22.
YaghoobiR, et al. Beweise für die klinische Verwendung von Honig bei der Wundheilung als antibakterielles, entzündungshemmendes Antioxidans und antivirales Mittel: Eine Übersicht. Jundishapur J Nat Pharm Prod 2013; 8(3):100-104
Saarinen K. et al. Birkenpollenhonig für Birkenpollenallergie – eine randomisierte kontrollierte Pilotstudie. Int Arch Allergy Immunol 2011; 155(2):160-6.
Askari, F. et al. Zimt kann therapeutischen Nutzen auf das Lipidprofil, die Leberenzyme, die Insulinresistenz und das hochempfindliche C-reaktive Protein bei Patienten mit nichtalkoholischer Fettleber haben. Nutr Res 2014; 34(2):143-8.
Al-Waili NS. Natürlicher Honig senkt Plasmaglukose, C-reaktives Protein, Homocystein und Blutfette bei gesunden, diabetischen und hyperlipidämischen Personen: Vergleich mit Dextrose und Saccharose. J Med Food 2004;7(1):100-7.
RanasingheP, et al. Auswirkungen von Cinnamomum zeylanicum (Ceylon-Zimt) auf Blutzucker und Lipide in einem Modell mit diabetischer und gesunder Ratte. Pharmakognosie Res 2012; 4(2):73-9.
Englisch HK, et al. Die Auswirkungen von Manuka-Honig auf Plaque und Gingivitis: eine Pilotstudie. J Int Acad Parodontol 2004; 6(2):63-7.
Gutschrift anhttps://draxe.com/honey-cinnamon-benefits

Haftungsausschluss: Aussagen zu Nahrungsergänzungsmitteln wurden nicht von der FDA bewertet und dienen nicht der Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten oder Gesundheitszuständen.

← Älterer Post Neuerer Post →

Related Posts

SIDR-BAUM
SIDR-BAUM
Das Geheimnis des lange verehrten Sidr-Honigs liegt in der Geschichte des wundersamen alten Sidr-Baumes (Ziziphus spi...
Read More
Kennen Sie Ihre Verbündeten für die Gesundheit
Kennen Sie Ihre Verbündeten für die Gesundheit
Hochwertiger Rohhonig, insbesondere Honig in therapeutischer Qualität, enthält eine Vielzahl von gesundheitlichen Vor...
Read More
Sidr-Honig als natürliche Medizin
Sidr-Honig als natürliche Medizin
Lange bevor Honig nur einen Nieselregen von unseren morgendlichen Haferflocken oder Pfannkuchen entfernt war, wurde e...
Read More


Hinterlassen Sie einen Kommentar