Leckere süße jemenitische Rezepte

Geposted von Akrm Almsaodi am

Roher Sidr-Honig ist ein reichhaltiger Schatz an gesundheitlichen Vorteilen, aber auch ein starkes Gewürz, das eine Reihe von Gerichten der jemenitischen Küche genießt. Ob als Vorspeise, Hauptspeise oder Dessert serviert, der Geschmack von Honig verwandelt jedes Essen in ein Gourmetgericht.

Verwöhnen Sie Ihre Naschkatzen mit einigen unserer jemenitischen Rezeptempfehlungen:

Bint Alsahn

Bint al Sahn (für 6 Portionen)
Der Bint al Sahn ist ein traditioneller jemenitischer Honigkuchen, der zu besonderen Anlässen als Vorspeise serviert werden kann. Es ist auch eine ausgezeichnete Wahl zum Frühstück oder als Dessert, begleitet von einer Tasse Kaffee oder Tee.

Zutaten:
4 Tassen Allzweckmehl
½ TL Salz
1 Packung Hefe, aufgelöst in ½ Tasse warmem Wasser
5 Eier, beiseitegeschlagen
3 Esslöffel Milch
1 Tasse Butter, geschmolzen
1 Tasse Honig

Vorbereitung:
Mehl und Salz in einer großen Rührschüssel vermischen, dann beiseite stellen.

Die Hefe, die Eier und die Milch in einer separaten Rührschüssel verquirlen und dann diesen Teig über die Mehlmischung gießen und zu einem kompakten Teig kneten. Bei Bedarf Milch oder Mehl hinzufügen. Den Teig abdecken und eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen,

Nehmen Sie zwei Kuchenformen und bedecken Sie den Boden jeder mit einer dünnen Schicht Butter.

Teilen Sie den Teig in 12 separate Kugeln. Decken Sie jede Kugel ab und lassen Sie sie weitere 30 Minuten an einem warmen Ort. Dann rollen und strecken Sie jede der Kugeln auf die Größe der Pfanne. Legen Sie jede Teigschicht in die Pfanne und bestreichen Sie sie mit Butter. Fahren Sie mit diesem Vorgang mit insgesamt 6 Teigschichten pro Form fort.

Mischen Sie den Honig und die restliche Butter und gießen Sie sie dann über die Oberseite der Teigschichten in jeder Pfanne. Den Ofen vorheizen und den Kuchen dann 25 Minuten bei 180 ° C (350 ° F) backen, bis die Oberseite goldbraun wird. Sie können entweder heiß oder kalt servieren, mit einem Hauch von Honig (jemenitischer Sidr-Honig macht einen hervorragenden Geschmack für dieses Gericht).

 

Masoob

Masoob (für 4 Portionen)
Der Monsun (auch bekannt als Malakia) ist ein Bananen-Honig-Pudding. Dieses Gericht ist im Jemen, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten sehr beliebt. Das duftende, süße Masoob schmeckt wie aus der Kindheit – Bananenpüree, Sahne und Honig! Manche mögen eine fruchtige Version, also fügen sie Datteln, Nüssen oder Rosinen hinzu, während andere Käse als Topping hinzufügen. Beginnen Sie den Tag mit diesem jemenitischen Bananenpudding zum Frühstück oder servieren Sie ihn als Dessert mit etwas Sahne und gemahlenen Nüssen.

Zutaten:
4 reife Bananen
4 Vollkornfladenbrote
4 TL Ghee oder geschmolzene Butter (optional)
1 Dose Qishta (Tafelcreme)
1/4 Tasse Honig (nach Geschmack hinzufügen)

Vorbereitung:
Die Bananen schälen und zerdrücken. Stellen Sie sie in einer mittelgroßen Schüssel beiseite. Mahlen Sie das Brot mit einer Küchenmaschine oder einem Fleischwolf. Das gemahlene Brot zur Bananenmischung geben und verrühren.

Das Ghee, die Hälfte der Sahne und den Honig dazugeben und glatt rühren. Abschmecken und nach Belieben mehr Honig hinzufügen. Auf 4 Servierteller verteilen. Warm servieren.

Fügen Sie nach Belieben Toppings hinzu:  Rosinen, Mandeln, Sahne, geriebener Käse, Bananenscheiben und jemenitischer Honig.

 

Malawah

Malawa-Brot
Das Malawah-Brot ist ein butterartiges Fladenbrot, das seit langem der treueste Kamerad von Hummus und Falafel ist. Traditionell wird es herzhaft mit Tomatensauce und gekochten Eiern serviert, aber viele mögen es süß mit Honig.

Zutaten:
4 Tassen Allzweckmehl
4 TL Zucker
1 1/2 TL Salz
1 Tasse + 4-6 EL warmes Wasser
4 EL geschmolzene Butter oder Ghee

Vorbereitung:
Mehl, Zucker und Salz in einer Rührschüssel mischen. Fügen Sie 1 Tasse warmes Wasser hinzu und rühren Sie etwa 5 Minuten lang, indem Sie esslöffelweise Wasser hinzufügen, bis der Teig klebrig, aber fest wird. Den Teig zu einer Kugel formen, die Hand mit Wasser benetzen, die gesamte Oberfläche abtupfen und mit einem Handtuch (trocken oder nass) abdecken. Den Teig 15 Minuten ruhen lassen. Den Teig erneut kneten, bis er glatt und dehnbar ist. Tupfe die Oberseite mit einer nassen Hand ab, bedecke sie dann und lasse sie 15 Minuten ruhen.

Nehmen Sie ein Blech und bestäuben Sie es mit einer dünnen Schicht Mehl. Den Teig in 6 Teile teilen, zu Kugeln formen, mit der Oberseite überklopfen und 15 Minuten ruhen lassen. Fetten Sie die Oberfläche eines glatten Bretts oder einer Arbeitsplatte ein und ölen Sie Ihre Hände. Den Teig von der Mitte zum Rand strecken, sodass ein Kreis entsteht. Legen Sie den Kreis auf das Brett und dehnen Sie den Teig zu einer dünnen Teigschicht. Heben und dehnen Sie jede Schicht. 2 Teelöffel geschmolzene Butter über die Schicht streichen. Rollen Sie das Blatt in einen Zylinder. Wickeln Sie den Zylinder, um eine Scheibe zu erstellen. Legen Sie es auf ein Tablett und wiederholen Sie den Vorgang mit den anderen Kugeln. Die Teigscheiben können bis zu 1 Monat eingefroren werden.

 

Khaliat Nahal

Khaliat Nahal
Das Khaliat Nahal ist auch als „Wabenbrot“ bekannt. Dieses Gebäck ähnelt einem Ausziehbrot und schmeckt himmlisch, da es mit Käse gefüllt ist, während es in einen nach Orangenblüten parfümierten Sirup eingeweicht wird. Eine köstliche Mischung aus herzhaft und süß, die in Ihr Frühstück, Brunch und sogar als Dessert verwendet werden kann.

Zutaten:
Teig
2 TL Hefe
1/4 Tasse warme Milch
1/4 Tasse Zucker
1 Teelöffel. Salz
3 1/2 Tassen Brotmehl
2 EL. ungesüßter Joghurt
1 Ei
6 EL. Butter, weich
etwa 1/2 bis 2/3 Tasse warmes Wasser
8 Unzen. Frischkäse
1 EL. Milch zum Waschen
Sesamsamen/schwarze Samen

Vorbereitung:
Aktiviere die Hefe mit einer 1/4 Tasse warmer Milch und lasse sie kurz ruhen. Fügen Sie Zucker, Salz, Mehl, Joghurt, Ei, Butter und Wasser hinzu, bis ein glatter und nicht zu klebriger Teig entsteht. Kneten, bis glatt. Den Teig 1 Stunde an einem warmen Ort ruhen lassen, damit er aufgeht.

Eine große Backform oder 2 kleinere Backformen einfetten. Den Teig in 48 Teile teilen. Den Frischkäse in 48 Stücke schneiden. Nehmen Sie ein Stück Teig und formen Sie eine flache Scheibe, legen Sie ein Stück Frischkäse hinein, schließen Sie es und formen Sie es zu einer Kugel. Wiederholen Sie dies mit den restlichen Stücken und legen Sie sie dann in die Pfanne, wobei Sie beim Backen etwas Platz lassen, damit sie aufgehen. Die Pfanne abdecken und 1-1 ½ Stunden gehen lassen, bis sie aufgeht.

Die Oberseite des Teigs mit Milch bestreichen, dann Sesamsamen darüber streuen. Den Ofen auf 375 F vorheizen. 20-25 Minuten backen, bis die Oberseite goldbraun wird.

Den Zucker in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Bei mittlerer Hitze 5 bis 15 Minuten kochen lassen. Honig und Orangenblütenwasser dazugeben und gut verrühren. Nehmen Sie den Teig aus dem Ofen und gießen Sie etwas Honig darüber (jemenitischer Sidr-Honig wird bevorzugt). Lauwarm oder kühl servieren.

Neuerer Post →

Related Posts

Can Yemini Sidr Honey stand against Covid-19?
Can Yemini Sidr Honey stand against Covid-19?
For decades, if not millenniums, the Yemeni sidr Honey was known for its healing properties. But when the pandemic st...
Read More
SIDR-BAUM
SIDR-BAUM
Das Geheimnis des lange verehrten Sidr-Honigs liegt in der Geschichte des wundersamen alten Sidr-Baumes (Ziziphus spi...
Read More
Roher Honig und Zimt
Roher Honig und Zimt
Wenn sich zwei ausschließlich wohltuende Naturheilmittel vereinen, entsteht ein garantierter Sieg über viele gesundhe...
Read More


Hinterlassen Sie einen Kommentar